Rumänien, wir kommen!

vorschau_1

10 Schüler/innen aus der 2. Klasse der Fachschule werden vom 24. bis 30. März beim Erasmus+-Projekt in Resica / Rumänien teilnehmen. Das Projekt, das unter der fachkundigen Leitung von MMag. Dr. Christine Ankele steht, bringt Schulen aus Deutschland, Italien, Österreich und Rumänien für eine Woche zusammen und steht ganz im Zeichen der europäischen Kooperations- und Gemeinschaftsidee.

Read more

Projekt “zuckerhaltige Getränke” mit VS Kufstein

vorschau_1

Am 12. März, besuchten wir, die 2AHW, die Volksschule Kufstein Stadt und führte ein Projekt zum Thema „Zuckerhaltige Getränke“ durch. Die Kinder der zweiten Klassen hatten somit einen lustigen und lehrreichen Vormittag. Schon Ende November starteten wir mit den Vorbereitungen und erarbeiteten 5 erlebnisorientierte Stationen für Kinder. Das Ziel des Vormittages sollte sein, den Kindern die Zuckerfalle „Getränke“ aufzuzeigen. (Betreuer: Mag. Schatzlmayr, Höller)

Read more

Studieren im Ausland?

vorschau_1

Mit einem spontanen Besuch überraschte Mark van het Bolscher, Dozent der Saxion-Universität (NL) und Erasmus+-Projektpartner der HLW FW Kufstein, die Schülerinnen der Klasse 4C. Seine Mission für diesen lehrreichen Nachmittag war von der Frage getragen, ob ein Auslandsstudium für die jungen Damen in Frage kommt bzw. ob sie sich vorstellen könnten, ihre Lernkarriere in den Niederlanden fortzusetzen.

Read more

Wir sind “Pflegefit”

pflegefit

„Pflegefit sein heißt, helfen zu können, wenn ein Familienmitglied nach einem Unfall oder durch eine Krankheit Unterstützung braucht.“

Insgesamt 26 Schülerinnen der 5. Jahrgänge haben in ihrer Freizeit den Kurs „Pflegefit – Betreuung und Pflege in der Familie“ absolviert.

Read more

Beruf: (Rep)Orter!

vorschau_1

Zu einem hochinteressanten Gespräch lud die HLW FW Kufstein (in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Kulturservice) den ehemaligen ORF-Reporter Dr. Friedrich Orter, seines Zeichens Berichterstatter aus allen Krisengebieten Europas, Asiens und des Nahen Ostens. In einem berührenden Statement nahm er zu seiner mehr als vierzigjährigen – teils lebensgefährlichen – Recherche-Arbeit für den österreichischen Rundfunk Stellung und konfrontierte die Schülerinnen aus den Abschlussklassen mit Themen wie „Fake- News“, „Social Media“ und Kriegsjournalismus. Nach eigenen Angaben sah sich Dr. Orter nie als Kriegsberichterstatter, im Hinblick auf die negative Konnotation des Berufsbildes während der beiden Weltkriege, vielmehr als „Friedensreporter“. Read more

Fremdsprachenwettbewerb 2018/19

fremdsprachen

Unter dem Motto

„Alle Schulen haben Talent
All schools have got talent
Toutes les écoles ont du
Tutte le scuole hanno talento
Todas las escuelas tienen talento
Все школы имеют талант“

wurde am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Februar 2019, der 25. Fremdsprachenwettbewerb im BTV-Zentrum in Innsbruck durchgeführt. Read more

Lost and Found

hdr

Gutschein für einen Besuch der VOEST alpine eingelöst

2016 gewann die damalige 2AHW bei den Business-Games einen Gutschein für einen Besuch der VOEST alpine in Linz. Gemeinsam mit den RW-Unterlagen wurde er archiviert und gelangte nun, im Zuge der Maturavorbereitung, wieder ans Tageslicht und in Erinnerung. Gerade noch rechtzeitig, um ihn auch einzulösen, dachten sich die Schülerinnen der 5AHW, so organisierten sie einen spontanen Kurztrip nach Linz. Und wenn sie schon einmal dort waren, wollte die Mediendesign-Klasse auch das Ars Electronica Center besuchen. Horst Karrer und Katharina Holzmann durften sie dabei begleiten. Read more

Indischen Mädchen eine Stimme geben

20190207_133703

Dass weltweit immer noch viele Mädchen Opfer von Gewalt sind, ist zwar eine Thematik, die immer wieder behandelt wird, jedoch noch viel mehr Aufmerksamkeit bedarf.

Ein Verbesserungsansatz wurde der 5B am 08.02.2019 im Rahmen eines Vortrags vom indischen Pater Alwin Mascarenhas vorgestellt. Mit dem Projekt „Indischen Mädchen eine Stimme geben“, welches vom Arbeitskreis Weltkirche der Pfarre St. Vitus in Kufstein gemeinsam mit den Steyler Missionaren gestartet wurde, werden Schülerinnen im indischen Bundesstaat Andhra Pradhesh nicht nur über Maßnahmen zur Vermeidung sexueller Gewalt aufgeklärt, sondern auch für ihre Rechte sensibilisiert. Read more