Unternehmerisches Denken macht Schule am Entrepreneurship-Day!

bild_4_vorschau

Ihrem Ruf als Top-Wirtschaftsschule wurde die HLW FW Kufstein am letzten Mittwoch wieder einmal mehr als gerecht. Über 200 Schüler/innen der ersten und zweiten Klassen beider Schultypen hatten die Möglichkeit, im Rahmen des „Entrepreneurship-Day“ ökonomisches Wissen in Theorie und Praxis aus erster Hand zu erfahren. Das zeitgemäße Thema „Alles rund ums Geld“ vermittelte den jungen Leuten wertvolle Tipps zu Unternehmensgründungen, zu den Finanzierungsmöglichkeiten, zum manchmal steinigen Weg von der Idee hin zur Umsetzung und zu den klassischen Schuldenfallen. Spitzen-Referenten/innen aus den verschiedensten Bereichen konnten für Impulsvorträge und Workshops gewonnen werden. Gina Crepaz, polyglotte Inhaberin der Kufsteiner Werbeagentur Artdirection4U, begeisterte Schüler/innen und Lehrpersonen gleichermaßen mit einem mitreißenden Statement zu Selbständigkeit. „Glaub an dich und deine Idee, sei mutig und lass dich nicht von deinen Vorhaben abbringen!“ so das Credo der umtriebigen Unternehmerin und ehemaligen HLW-Schülerin. Zugleich betonte sie den Wert der Ausbildung an der HLW FW Kufstein, die vor allem bei Wirtschaftsfächern und Fremdsprachen punktet.

Fotos: Nikita Weippert, Laetitia Tscherch

Gina Crepaz, Inhaberin der Kufsteiner Agentur Artdirection4U, hielt in ihrem Impulsreferat ein Plädoyer für Selbständigkeit und unternehmerisches Handeln.

Gina Crepaz, Inhaberin der Kufsteiner Agentur Artdirection4U, hielt in ihrem Impulsreferat ein Plädoyer für Selbständigkeit und unternehmerisches Handeln.

Das Publikum war begeistert von den Impulsreferaten und Workshops rund um das Thema „Geld“.

Das Publikum war begeistert von den Impulsreferaten und Workshops rund um das Thema „Geld“.

Im Workshop der Arbeiterkammer ging es um das Sparen und die klassischen Schuldenfallen.

Im Workshop der Arbeiterkammer ging es um das Sparen und die klassischen Schuldenfallen.

Viktoria Fahringer, Spitzenköchin, Gastro-Entrepreneurin und Inhaberin von „Viktorias Home“ in Kufstein, schritt mit Schüler/innen in der Küche zur Praxis.

Viktoria Fahringer, Spitzenköchin, Gastro-Entrepreneurin und Inhaberin von „Viktorias Home“ in Kufstein, schritt mit Schülern/innen in der Küche zur Praxis.

Die Referenten/innen und Organisatoren/innen des zweiten Entrepreneurship-Day an der HLW FW Kufstein (v.l.n.r.): Peter Wachter (Geschäftsführer WKO Kufstein), Mag. Markus Höfle (Direktor HLW FW Kufstein), Julia Foidl (Campingplatzbetreiberin Bad Häring), Mag. Thomas Ebner (Stadtmarketing Kufstein), Mag. Martin Knapp (Dir.-Stellvertreter und Administrator HLW FW Kufstein), Ing. Mag., Klaus Steidl (Team Entrepreneurship HLW FW Kufstein), Mag. Hrvoje Tadic (Team Entrepreneurship HLW FW Kufstein).

Die Referenten/innen und Organisatoren/innen des zweiten Entrepreneurship-Day an der HLW FW Kufstein (v.l.n.r.): Peter Wachter (Geschäftsführer WKO Kufstein), Mag. Markus Höfle (Direktor HLW FW Kufstein), Klaus Osanna-Zala (Sparkasse Kufstein), Christine Pfeiffer und Walter Kanz (beide Finanzamt Kufstein), Christoph Esterl (Sparkasse Kufstein), Mag. Julia Foidl (Entrepreneurin), Mag. Thomas Ebner (Stadtmarketing Kufstein), Mag. Martin Knapp (Dir.-Stellvertreter und Administrator HLW FW Kufstein), Ing. Mag. Klaus Steidl (Team Entrepreneurship HLW FW Kufstein), Mag. Hrvoje Tadic (Team Entrepreneurship HLW FW Kufstein).

Comments are closed.