Klein aber fein – 5CHW zu Besuch bei Niemetz Schwedenbomben

20190318_121548_kl

Die 5CHW hatte am 18.März 2019 die Ehre, das österreichische Traditionsunternehmen Niemetz Schwedenbomben (mittlerweile ein Tochterunternehmen der Heidi Chocolat Suisse AG) zu besuchen. Der neue Klassenvorstand, Herr Tadic, und Frau Mag. Schatzlmayr durften die Klasse einmal richtig in Action erleben. In einem zweistündigen Praxis-Workshop haben wir uns in die Rolle eines Meisterkonditors versetzen und eigene kunterbunte Schwedenbomben in verschiedenen Formen und Variationen produzieren können. 20190318_12024420190318_120558Unbenannt20190318_121800nimetz2Die Exkursion war nicht nur ein kulinarisches Highlight. Das Unternehmen Niemetz hat sich für uns die Zeit genommen, um auf ihre Unternehmensgeschichte, die drohende Insolvenz und deren Ursachen, die Online-Rettungsaktion und die anschließende Übernahme durch die Heidi Chocolat Suisse AG näher einzugehen. Durch die sonst so verteufelten sozialen Medien war es möglich, die heißgeliebten Schwedenbomben vor dem Ruin zu bewahren, sodass auch die zukünftigen Generationen in den Genuss dieser Süßwaren kommen können.

Es war ein sehr lehrreicher Ausflug, der uns im wahrsten Sinne des Wortes versüßt wurde.

 

Comments are closed.