Die Europa-Spanisch-Klasse 5D lernt „LKW Walter“ von innen kennen

lkw_walter_kl

ETS am Mittwoch, 26. September 2018 – Am diesjährigen “Europäischen Tag der Sprachen” durften wir, die Klasse 5D, die Firma LKW Walter in Kufstein besuchen.

LKW Walter – ein multikultureller Arbeitsplatz

Anfangs gaben Frau Ciara Drechsler und Frau Sabrin Tounsi Einblicke in die Geschichte und Vielfältigkeit des international agierenden Unternehmens, das in Wiener Neudorf gegründet wurde und seit fast 50 Jahren einen Firmensitz in Kufstein hat.

lkw_walter5 lkw_walter4 lkw_walter3 lkw_walter2 indexAnschließend konnten wir dank Frau María Rodriguez einiges über ihr Herkunftsland México erfahren. Dass sie ihren Vortrag auf Spanisch hielt, war natürlich “sin problemas” für uns.
Danach hatten wir die Möglichkeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Disposition über ihren interessanten Beruf zu sprechen und ihnen dabei über die Schulter zu schauen. An Ort und Stelle wurde deutlich, wie wichtig, aber auch wie relativ leicht erlernbar Fremdsprachen an so einem multikulturellen Arbeitsplatz sind, sofern man die nötige Offenheit und Lernbereitschaft mitbringt. (Bettina Laiminger, 5DHW)

 

Einen brandaktuellen und ermutigenden Einblick aus erster Hand über die anfänglichen Berufserfahrungen in diesem Unternehmen erhielten wir von HLW-Absolventin Anna Osterauer, die seit einem Monat bei LKW Walter arbeitet.

Unser sehr gelungener “Tag der Sprachen” fand mit einem von LKW Walter spendierten Essen im Auracher Löchl einen schönen Abschluss.

Comments are closed.