Besuch der Tiroler Hospizgemeinschaft

Hospizgemeinschaft

Wenn das Leben zu Ende geht, beginnt ein ganz eigener Lebensabschnitt. Was bedeutet dieser Lebensabschnitt, wie kann hier sinnvoll begleitet werden? Auf diese und viele weitere Fragen, erhielten wir von Frau Lisa Schmauser kompetente Antworten und gleichzeitig einen sehr interessanten Einblick in die Arbeit der Tiroler Hospizgemeinschaft.

Vom stationären Bereich in Innsbruck im Sanatorium Kettenbrücke über den ambulanten Bereich von der Lebens- bis hin zur Sterbebegleitung ist der Bogen der Arbeitsfelder hier weit gespannt.
Hospizgemeinschaft2
Tiroler Hospizgemeinschaft

Mit viel Liebe und guten Erklärungen zur alltäglichen Praxis war es eine sehr interessante Doppelstunde- vielen Dank an Frau Schmauser.

Comments are closed.