Projektwettbewerb „MIT CHEMIE ZU INNOVATION“

chemieolympiade_kl

Die zweiten Klassen der HLW Kufstein nehmen am heurigen VCÖ-Projektwettbewerb „Mit Chemie zu Innovation“ teil. Dazu wird eine Vielzahl von Experimenten durchgeführt und dokumentiert, die zum Thema passen. Gerade Wirtschaft basiert oft auf der Anwendung naturwissenschaftlicher Grundlagen und somit bildet „naturwissenschaftliches Wissen“ die Grundlage jeglicher Innovation in Wirtschaft und Gesellschaft.

Photo 2 Übergabe des Experimentierkoffers

Schülerinnen der 2 HW C mit Prof. Mag. Horst-S. Karrer

Photo 1 Schülerinnen der 2 HW C mit Prof_ Mag_ Horst-S_ Karrer

Übergabe des Experimentierkoffers durch die Landesrätin und amtsführende Landesschulratspräsidentin Prof. Mag. Dr. Beate PALFRADER, HR Mag. Dr. Reinhold RAFFLER, den Geschäftsführer der Tiroler Industriellenvereinigung Mag. Josef LETTENBICHLER sowie u.a. VCÖ- Landesvertreterin Dipl.-Päd. Sigrid ABRAHAM

Die Industriellenvereinigung Tirols und andere Sponsoren unterstützen diesen Wettbewerb mit einem Experimentierkoffer im Wert von ca. 1000 €, der an der HLW Kufstein bleibt. Beim Vorgängerwettbewerb gewann die HLW Kufstein mit dem „Sun-Cooking-Projekt“ einen Sonderpreis. Neben vielen anderen Experimenten wird natürlich wieder der gewonnene 3D-Drucker zum Einsatz kommen.

Comments are closed.