Reha-Zentrum und Kurhaus Bad Häring

Häring

Schlusspunkt des EGO-Med-Unterrichtsjahres der 3. HWB und der 3. HWC bildete der Besuch im REHA-Zentrum Bad Häring. Die 3. HWB wurde von Herrn Sarkletti, die 3. HWC von Frau Barth begrüßt.  Wir wurden allgemein über Zuständigkeitsbereiche der AUVA informiert, erhielten einige grundlegende Informationen über die Geschichte des Hauses, die Patientenstruktur und die AUVA selbst. 

Exkursion Häring

Exkursion Häring

Anschließend führten sie uns durch die einzelnen Therapiebereiche des Hauses, wo wir die Pflege, die Physiotherapie, die Ergotherapie, die Sporttherapie und die Orthopädietechnik genauer kennen lernen konnten. Zum Schluss bekamen wir noch Einblick in die Ganganalyse. Abschließend war die Prävention von Unfällen noch Thema, auf die die AUVA verstärkt ihr Augenmerk legt.

Für die 3. HWB war es außerdem noch möglich, das Kurhaus Bad Häring zu besuchen. Herr Direktor Reitberger empfing uns, führte uns durch die verschiedenen Therapiebereiche des Hauses und erklärte uns das Kurwesen. Das schwefelhaltige Heilwasser kommt im Kurhaus zur Anwendung.

Für uns waren es sehr informative Tage, die uns bewusst machten, wie hervorragend das Gesundheitswesen in Österreich funktioniert.

Comments are closed.